Loading...
Sozialrecht – Hartz 42017-10-05T09:36:57+00:00

WIR GEHEN FÜR SIE KOSTENFREI GEGEN DAS JOBCENTER VOR

Ca. 50% aller Hartz 4 Bescheide sind fehlerhaft. Aber alleine kommen Sie nur schwer gegen das Jobcenter durch. Lassen Sie sich nicht länger alles gefallen. Wir helfen Ihnen kostenfrei.

Sie kennen das sicherlich:

  • Sie landen telefonisch immer im Call Center des Jobcenters, wo Sie jedes Mal eine andere Auskunft erhalten, letztlich aber nicht weiterkommen.
  • Ihre finanziellen Verhältnisse spiegeln sich im Bescheid nicht wieder. Eingereichte Unterlagen sollen beim Jobcenter wieder mal nicht angekommen sein.
  • Sie bekommen weder Bescheid noch Leistungen und wissen nicht, wie Sie die Miete bezahlen sollen.

Wir legen für Sie Widerspruch ein, stellen einen Überprüfungsantrag, erheben Untätigkeitsklage, klagen gegen ablehnende Widerspruchsbescheide oder stellen einen Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz. Nutzen Sie unseren Service.

ANFRAGE STELLEN

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
8.30 – 17.00 Uhr
Freitag
8.30 – 16.00 Uhr

Schneider Rechtsanwälte
Bahnhofstr. 6, 86150 Augsburg
Telefon: 0821 3479896
Telefax: 0821 3479899

oder nach Vereinbarung

ANFAHRT

TELEFON SOFORTBERATUNG

Schildern Sie uns Ihr Problem. Sie verpflichten sich zu nichts. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

FREUNDLICHE EXPERTEN

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Unsere Rechtsanwälte sprechen kein Fachchinesisch.

FLEXIBLE TERMINE

Selbstverständlich ist es möglich, Termine auch außerhalb unserer Sprechzeiten zu vereinbaren.

ÜBERPRÜFUNGSANTRAG

Wenn ein Widerspruch nicht mehr möglich ist, kann der Bescheid eines Jobcenters noch mittels eines Überprüfungsantrages in Frage gestellt werden.

EINSTWEILIGER RECHTSSCHUTZ

Wenn die Existenzgrundlage bedroht ist, kann einstweiliger Rechtsschutz beim Sozialgericht beantragt werden, um eine schnelle Fall-Entscheidung zu erzwingen.

BERATUNGSHILFE

Für außergerichtliche Verfahren erhalten Hartz4-Empfänger einen Gutschein für anwaltliche Beratungshilfe. Bei gerichtlichen Verfahren kann Prozesskostenhilfe beantragt werden.

UNTÄTIGKEITSKLAGE

Über beantragte Hartz4-Leistungen oder Widersprüche muss das Jobcenter innerhalb der gesetzlichen Frist entscheiden. Ansonsten kann Untätigkeitsklage erhoben werden.

KLAGE SOZIALGERICHT

Gegen ablehnende Widerspruchsbescheide kann innerhalb eines Monats Klage zum Sozialgericht erhoben werden, um den Bescheid von einem Richter überprüfen zu lassen.

WIDERSPRUCH JOBCENTER

Gegen jeden Bescheid des Jobcenters kann Widerspruch innerhalb eines Monats seit Bekanntgabe eingelegt werden. Dies muss schriftlich erfolgen.

WIR BEANTWORTEN GERNE IHRE RECHTLICHE FRAGE ZU HARTZ 4

Kostenlose Telefon-Erstberatung
oder
Experten fragen
Allgemeine Rechtsberatung

“Herr RA Schneider hat unsere seit 2 Jahren offene Forderung beim Kunden innerhalb weniger Wochen durchgebracht und einen Pfändungstitel erwirkt. Ging fast alles überwiegend per telefonischer Absprachen und Email, dadurch war für uns kein großer Zeitaufwand erforderlich. Ausgezeichneter Service / Beratung.”

D.S. • Bewertung auf anwalt.de
Einspruch wegen Leistungsverweigerung Jobcenter

„Gegen das Jobcenter Augsburg Land wegen kompletter Leistungsverweigerung. 2 Tage nach meinem ersten Gespräch ist auch sofort ein Einspruch an das Jobcenter raus. Nach verstreichen der Frist wurde erfolgreich Rechtsschutz beim Sozialgericht beantragt. Jobcenter bezahlt wieder. Diesen Anwalt kann ich nur empfehlen. TOP!“

H.G. • Bewertung auf anwalt.de
Rückzahlung an das Jobcenter

“Herr Schneider hat mir sehr geholfen beim Jobcenter, sehr Kompetent, sehr Nett, sehr guter Abschluß. Note 1 sehr zum Empfehlen.”

A.B. • Bewertung auf anwalt.de
Allgemeine Rechtsberatung

“Ich bedanke mich bei Herrn Schneider für schnelle, fachliche und kompetente, unkomplizierte Hilfe. Ich kann nur jedem empfehlen, wenn er ein Mietproblem hat, ihn mit dem Fall zu beauftragen. Ich kann ihn nur weiterempfehlen. Gerne wieder, falls es irgendwann nochmal ein Problem geben sollte.”

T.K. • Bewertung auf google.de
Allgemeine Rechtsberatung

“Super menschlich, schneller Termin. Abrechnung über Beratungshilfe war kein Problem.”

T.R. • Bewertung auf google.de

KOSTENLOSE TELEFONISCHE ERSTBERATUNG ZU HARTZ 4 UNTER 0821-3479896

KOSTENLOSEN RÜCKRUF ANFORDERN. WIR NEHMEN UNS GERNE ZEIT FÜR SIE.

Die Verarbeitung Ihrer Kontaktanfrage erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung.